Die besten Wege den Penis zu vergrößern

Viele Männer haben das Gefühl, dass ihr Penis zu klein ist. In Deutschland ist der durchschnittliche Penis etwas über 14 cm groß und liegt damit unter dem europäischen Durchschnitt. Wenn der Penis länger und größer ist, haben Männer außerdem bewiesenermaßen mehr Selbstbewusstsein und sind generell mit ihrem Leben zufriedener. Sie glauben, durch einen größeren Penis mehr Spaß beim Sex zu haben und eine Frau besser befriedigen zu können. Das wirkt sich auch auf ihre Fähigkeiten in Beruf und Freizeit aus.

Doch gibt es Möglichkeiten an der Größe des Penis etwas zu ändern?

Ja! Und wir möchten drei Möglichkeiten vorstellen:

 

Operativer Eingriff

Wer sehr unter der Größe seines Gliedes leidet, ist sicher schon darüber gestolpert: eine chirurgische Penisvergrößerung. Doch genau wie alle chirurgischen Eingriffe ist eine solche Operation nicht ganz ungefährlich und birgt auch einige Gefahren, wie zum Beispiel die Narkosegefahr, die generell bei allen Operationen herrscht. Schmerzhaft ist es zusätzlich und kann zu Wundheilungsstörungen und Entzündungen führen. Die Vorstellung einer OP im Intimbereich macht außerdem vielen Angst und kann immer auch zu Unfruchtbarkeit führen. Daher ist eine Operation nicht für jeden die ideale Lösung.

 

Geht es nicht auch natürlicher?

Ja! Dafür müssen wir zunächst einmal klären, wovon die Größe überhaupt abhängt.

 

Wovon hängt die Größe ab?

Zum Einen ist die Größe natürlich in erster Linie genetisch vorbestimmt und hängt weder vom Lebensstil, der Ernährung oder sonstigem ab. Doch der Aufbau ist trotzdem entscheidend und kann uns helfen, zumindest etwas an der Größe zu schrauben: Der Penis besteht aus zwei Schwellkörpern, die parallel zueinander angeordnet sind – der Schwellkörper und der Schwammkörper (Eichel).

Ist der Mann erregt, vergrößern sich genau diese Körperteile, da sie sich mit Blut füllen.

Dadurch wird der Penis länger und massiver. Je mehr Blut also in den Penis fließt, desto größer wird er. Genau dieser Prozess kann unterstützt werden.

 

Tabletteneinnahme

Daher wurden auch speziell Tabletten entwickelt, die natürlich den Penis vergrößern und die Leistungsfähigkeit und Aufnahmefähigkeit verbessern sollen. Diese Diätprodukte bestehen aus natürlichen Kräutern und Pflanzen, die scharf kontrolliert werden und daher höchsten Qualitätsanforderungen entspricht. Die Tabletten eignen sich für Männer jeden Alters und sollen im Rahmen einer Kur eingenommen werden, bei der jeden Tag nach dem Frühstück eine Tablette genommen wird. Die genauen Inhaltsstoffe sind nicht bekannt, es wird lediglich darauf verwiesen, dass die Produkte Reim pflanzlich sind.

Dennoch erweitern sie die Blutgefäße, sodass mehr Blut in den Penis fließt – auch im nicht erregten Zustand – und somit größer wird. Diese Methode wirkt daher tatsächlich, kostet allerdings auch seinen Preis.

 

Übungen für den Penis

Wer es natürlich und günstig mag, ist mit diesem Punkt vielleicht besser beraten. Denn es gibt spezielle Übungen für den Penis, bei denen dieser über Monate Millimeter für Millimeter trainiert wird und Stück für Stück ein bisschen wächst. Darüber gibt es verschiedene, sehr erfolgreiche Bücher auf dem Markt. Der Vorteil hierbei: Es gibt garantiert keine Nebenwirkungen oder Gesundheitsrisiken. Allerdings braucht man hierfür einige Monate Geduld….

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*